Systemvoraussetzungen


Hardwarevoraussetzungen für den Betrieb von WaWi-Profi 3.x

Sowohl für 32 als auch für 64 Bit Betriebssysteme geeignet!

WaWi-Profi 3.x wurde in Windows 10 (32 u. 64Bit) getestet.
Unter Windows 10 sind fast alle Programme merklich schneller!
Windows 98, 2000 werden nicht mehr unterstützt, Windows 7 wird nur noch teilweise unterstützt
 



Einzelplatzbetrieb bis 31.12.2019

Windows 10 professional 64 bit
CPU von 2,8 GHZ (QuadCore) oder höher!
Arbeitsspeicher mind. 4 GB, besser 8 GB
Auflösung mind. 1024 x 768, besser ist aber mind. 1280 x 1024 oder höher!
SSD Festplatten, freier Festplattenspeicher min. 650 MB
Net Framework Vers. 4 o. höher
 

Einzelplatzbetrieb ab 01.01.2020

Ab dem 01.01.2020 sind die Hardwareanforderungen an eine Software, durch die neuen Gesetztesänderungen deutlich angestiegen.
Ab dem 01.01.2020 muss nun alles extrem protokolliert werden...
Wie z.B.: Artikel in die Kasse eingegeben, Stückzahl geändert, Preis geändert, Artikeltest geändert, Storno, Kundenauswahl....
Das bedeutet, dass nun jede einzelne Aktion auch Ressourcen in Form von Leistung beansprucht!
Deshalb haben wir die Anforderungen in Sinne eines reibungslosen Ablaufs in ihren eigenen Interesse angepasst.

Windows 10 professional 64 bit
CPU von 3,0 GHZ (QuadCore) oder höher, alternativ CPU 3,6 GHZ (DualCore)
Arbeitsspeicher mind. 4 GB, besser 8 GB
Auflösung mind. 1024 x 768, besser ist aber mind. 1280 x 1024 oder höher!
SSD Festplatten, freier Festplattenspeicher min. 650 MB
Net Framework Vers. 4 o. höher
 

Netzwerkbetrieb bis 31.12.2019

CPU von mind. 3 GHZ (QuadCore) oder höher
Arbeitsspeicher mind. 8 GB, besser  16 GB oder mehr
Auflösung 1024 x 768, besser ist aber mind. 1280 x 1024 oder höher
SSD Festplatten, freier Festplattenspeicher min. 650 MB
Net Framework Vers. 4 o. höher

Folgende, nachfolgende Komponenten sind zwar nicht zwingend notwendig, würden aber eine erhebliche Performance im Netzwerkbetrieb bringen!

Netzwerk Idealerweise 1GB = 1000 MBit´s

Betriebssystem am Server / Hauptrechner Idealerweise Windows Server 2014-2019 oder Terminalserver (z.B. TSPlus + Windows 10 professional 64 bit)
Betriebssysteme an den Clients idealerweise, an allen Clients dasselbe, einheitliche Betriebssystem (in Proffesinal Version)

Festplatten, idealerweise SSD Festplatten
und 1 externe Festplatte zur zusätzlichen Datenspeicherung

Außerdem empfehlen wir den in der Praxis erprobten und zuverlässigen Virenscanner Norton Internetsecurity 2019
 

Netzwerkbetrieb ab 01.01.2020

Ab dem 01.01.2020 sind die Hardwareanforderungen an eine Software, durch die neuen Gesetztesänderungen deutlich angestiegen.
Ab dem 01.01.2020 muss nun alles extrem protokolliert werden...
Wie z.B.: Artikel in die Kasse eingegeben, Stückzahl geändert, Preis geändert, Artikeltest geändert, Storno, Kundenauswahl....
Das bedeutet, dass nun jede einzelne Aktion auch Ressourcen in Form von Leistung beansprucht!
Deshalb haben wir die Anforderungen in Sinne eines reibungslosen Ablaufs in ihren eigenen Interesse angepasst.

Betriebssystem am Server / Hauptrechner Idealerweise Windows Server 2014-2019 oder Terminalserver (z.B. TSPlus + Windows 10 professional 64 bit)
Betriebssysteme an den Clients idealerweise, an allen Clients dasselbe, einheitliche Betriebssystem (in Proffesinal Version)

CPU von mind. 3,4 GHZ (QuadCore) oder höher
Arbeitsspeicher mind. 8 GB, besser 16 GB oder mehr
Auflösung 1024 x 768, besser ist aber mind. 1280 x 1024 oder höher
SSD Festplatten, freier Festplattenspeicher min. 850 MB
Net Framework Vers. 4 o. höher

Folgende, nachfolgende Komponenten sind zwar nicht zwingend notwendig, würden aber eine erhebliche Performance im Netzwerkbetrieb bringen!

Netzwerk Idealerweise 1GB = 1000 MBit´s
Festplatten, idealerweise SSD Festplatten
und 1 externe Festplatte zur zusätzlichen Datenspeicherung

Außerdem empfehlen wir den
in der Praxis erprobten und
zuverlässigen Virenscanner Norton Internetsecurity 2019
 

Für den Betrieb im Nertzwerk mit mehr als 3 Arbeitsplätzen, wo es zudem noch auf Performance ankommt empfehlen wir ihnen den Einsatz eines Termialservers.
Dieser bietet ihnen extrem viele Vorteile, wie z.B.: Zuverlässigkeit, Stabilität, flexibler  und unabhäniger Standortzugriff, zentrale Wartung uvm.
Ein schöner Artikel dazu finden sie bei Wikipedia zu Terminalserver

Terminalserverbetrieb
(Server)

Windows Server 2014 o. höher ODER alternativ (TSPlus + Win 10 prof. 64 bit)
Quad Core CPU mind. 3,2 GHZ oder höher!
Arbeitsspeicher 16 GB
Auflösung mind. 1024 x 768, besser ist aber mind. 1280 x 1024 oder höher!
SSD Festplatten, freier Festplattenspeicher min. 20 GB
zusätzliche externe Festplatte für Sicherungen
Net Framework Vers. 4 o. höher
 

Info:
Das .NET Framework ist kostenlos verfügbar über Start, Windows Updates
Wenn Sie regelmäßig Windows Updates durchführen, müssen Sie dies schon längst auf Ihren Rechner haben.
 

Beriebssysteme und derene Unterstützung d. WaWi-Profi 3.x
 
** Windows 98  
** Windows 2000  
** Windows Vista (32 & 64 bit)  
** Windows Server 2007 R2 (32 & 64 bit)  
** Windows Server 2008 R2 (32 & 64 bit)  
** Windows Server 2010 R2 (32 & 64 bit)  
* Windows Server 2012 R2 (32 & 64 bit)  
  Windows Server 2014 R2 (32 & 64 bit)  
  Windows Server 2016 R2 (32 & 64 bit)  
  Windows Server 2018 R2 (32 & 64 bit)  
  Windows Server 2019 R2 (32 & 64 bit)  
* Windows 7 (32 & 64 bit)  
  * Windows 8/8.1 (32 & 64 bit)  
  Windows 10 (32 & 64 bit)  

** = keine Unterstützung
*  = Unterstützung nur noch eingeschränkt